1,00% p.a.



AIB Festgeld

AIB Festgeld

Die Allied Irish Banks (AIB) und WeltSparen schlagen nun auch deutschen Anlegern eine Brücke über die irische See. Interessenten bekommen für die Dauer von 12 Monaten Irlands Top-Zins von 0,50% Zinsen per annum auf das Termingeld der Allied Irish Banks.

Die Mindesteinlage beträgt 5.000,00 €. Für den Einstieg schon sportlich, doch so ein Festgeld soll sich ja auch lohnen. Maximal können 100.000,00 € auf dem Festgeldkonto angelegt werden.

Einlagen bis 100.000 Euro sind durch das gesetzliche Sicherungssystem Irlands zu 100 Prozent je Privatanleger versichert.

Die Allied Irish Banks beschäftigt knapp 11.000 Mitarbeiter und überstand jüngst als systemrelevante Bank den Stresstest der Europäischen Zentralbank (EZB). Die AIB zählt in Irland zu den »Big Four«.

Info: Das Festgeld der Allied Irish Banks wird über den Berliner Festgeldmarktplatz WeltSparen eröffnet. WeltSparen kooperiert mit der MHB Bank. Die MHB Bank mit Sitz in Frankfurt am Main wurde 1973 gegründet. Sie besitzt eine deutsche Banklizenz und unterliegt der gesetzlichen Einlagensicherung Deutschlands sowie der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

AIB Festgeld jetzt eröffnen


Ihre Vorteile beim AIB Festgeld

Bis zu 0,50% Zinsen pro Jahr + bis zu 125 Euro Bonus

Bis zu 125 Euro Bonus sichern

Für Neu- und Bestandskunden: Bis zu 100 Euro Winterbonus

Neu- und Bestandskunden von WeltSparen erhalten im Zeitraum vom 15.12.2017 bis 31.01.2018 einen Winterbonus von bis zu 200 Euro. Er gilt für alle abgeschlossenen oder verlängerten Flex- und Festgelder mit mindestens 12 Monaten Laufzeit. Die Höhe des Bonus ergibt sich aus dem Anlagevolumen:

  • 25 Euro bei Volumen von 20.000 bis 74.999 Euro
  • 100 Euro bei Volumen von 75.000 bis 149.999 Euro
  • 200 Euro bei Volumen ab 150.000 Euro

Da pro Bank maximal 100.000 Euro angelegt werden können, beträgt der maximale Bonus für ein Produkt 100 Euro! Es müssen Produkte bei mehreren Banken abgeschlossen werden, um den vollen Bonus in Höhe von 200 Euro zu erhalten. Der Winterbonus ist mit der Willkommensprämie für Neukunden kombinierbar.

Für Neukunden: Bis zu 25 Euro Willkommensprämie

Wer erstmals ein Festgeld bei der AIB über Weltsparen abschließt, kann sich jetzt eine Willkommensprämie von bis zu 25 Euro sichern. Um die Willkommensprämie zu erhalten, muss der Sparer lediglich direkt nach der Eröffnung eine E-Mail mit dem Stichwort "Willkommensprämie“ an kundenservice@weltsparen.de versenden. Die Höhe der Prämie ist abhängig von der gewählten Laufzeit. Für 1 Jahr gibt es 25 Euro. Die Auszahlung erfolgt innerhalb von 14 Tagen nach Erfüllung der genannten Kriterien.

Stand: 16.12.2017 / mehr Details siehe unten

- Alternative zum Tagesgeld: 0,50% Zinsen für 12 Monate Laufzeit
- Einlagen sind bis 100.000 Euro über das Einlagensicherungssystem der irischen Zentralbank gesichert
- Keine automatische Wiederanlage nach Laufzeitende
- Deutsche Kundenservice über Festgeldmarktplatz Weltsparen
- Kontoführung durch deutsche MHB Bank AG

Minimaleinlage: 5.000,00 €

Maximaleinlage: 100.000,00 €

Mindestanlagedauer: 12 Monate

Bei einer Laufzeit von 12 Monaten und einem Zinssatz von 0,50% stellt das Festgeld der Allied Irish Banks, p.l.c.eine Alternative zu einem Tagesgeldkonto dar.

AIB Festgeld eröffnen

Zinssätze beim AIB Festgeld

Mindest-einlage Maximal-einlage Laufzeit in Monaten
12
5.000,00 €100.000,00 €0,50%

Stand: 16.12.2017

AIB Festgeld eröffnen

Einlagensicherung beim AIB Festgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich: Einlagensicherungssystem der irischen Zentralbank
Höhe zusätzliche Sicherung: -
Privates Sicherungssystem: -
Sitz der Bank: Irland
Länderrating: A+
AIB Festgeld eröffnen

Steuerliche Fragen zum AIB Festgeld

Freistellungsauftrag möglich: Nein
Automatische Abführung der Abgeltungssteuer: Nein
Erhebung und Einbehalt von Quellensteuer: Ja
Quellensteuer vollständig auf Abgeltungssteuer anrechenbar: Ja
Automatische Erstellung einer Jahres­steuer­bescheinigung: Ja
AIB Festgeld eröffnen

Weitere Details zum AIB Festgeld

Zinsgutschrift: Ende der Laufzeit
Zahlungsverkehr möglich: Nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking:
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: Kostenfrei
Kontoführung: Kostenfrei
Kontoauflösung: Kostenfrei
Gemeinschaftskonto: Nein
Konto für Minderjährige: Nein
AIB Festgeld eröffnen

Stand: 16.12.2017


Das AIB Festgeld im Test

Zinsen und Zinszahlung

Für 12 Monate gibt’s manierliche 0,50% auf’s Tagesgeld. Die Zinsausschüttung erfolgt am Ende der Laufzeit.

Laufzeiten

Das Festgeldangebot der Allied Irish Banks ist recht überschaubar. Für die Laufzeit von einem Jahr erhält der Anleger 0,50% Zinsen per annum.

Steuerliche Besonderheiten

Sofern das Formular »Erklärung über die Nicht-Ansässigkeit« bis spätestens fünf Wochen vor Zinszahlung vorliegt, wird in Irland keine Quellensteuer erhoben.

Neu- und Bestandskundenzins

Der AIB ist es herzlich egal, ob Sie nun Ersttäter oder Dauerparker sind. Der Zinssatz von 0,50% gilt für Neukunden ebenso wie für Bestandskunden.

Kontoführung

Es werden weder Kontoeröffnungs-, Verwaltungs- noch Überweisungsgebühren erhoben.

Als deutscher Anleger eröffnen Sie das Festgeldkonto der Allied Irish Banks über den Festgeldmarktplatz WeltSparen.

Wer ist WeltSparen?

WeltSparen ist eine Vermittlungs-Plattform, die es auch deutschen Anlegern ermöglicht, Termingelder bei ausländischen Banken abzuschließen. Oft winken dann höhere Zinsen als dies deutsche Einlagenkreditinstitute ihren Kunden versprechen.

WeltSparen-Kunden erhalten von der MHB Bank ein Verrechnungskonto für Festgeldanlagen im Ausland, das sogenannte WeltSpar-Konto.

Wer ist die Allied Irish Banks?

Die Allied Irish Banks, p.l.c. (AIB) ist ein irischer Finanzdienstleister. Die Hauptgeschäftstätigkeit bewegt sich in Irland und dem Vereinigten Königreich.

In den vergangenen Jahren rekonstruierte die Allied Irish Banks das eigene Geschäftsmodell hin zum kundenfokussierten, profitablen und risikoarmen Kreditinstitut. Zusätzlich will die AIB ihren Beitrag zur wirtschaftlichen Erholung Irlands leisten.

Einlagensicherung

Aufgrund der EG-Richtlinien 94/19/EG und 2009/14/EG sind die gesetzlichen Sicherungsleistungen in der EU harmonisiert. Das gesetzliche Sicherungssystem Irlands besichert Einlagen bis 100.000 Euro je Privatanleger.

Fazit

Das Festgeld der Allied Irish Banks macht einen grundsoliden Eindruck. Für die Anlagedauer von maximal einem Jahr sind 0,50% Zinsen p. a. durchaus eine attraktive Alternative zu Termingeldern in Deutschland.

Die Maximalanlagesumme deckt sich mit der gesetzlichen Einlagensicherung der Iren und schützt Guthaben bis 100.000 Euro je Anleger.

Das Allied Irish Banks Festgeld wird über WeltSparen abgeschlossen. Der deutschsprachige Kundenservice von WeltSparen hilft bei Fragen und Problem kompetent aus und beugt eventuellen Missverständnissen, die Sprachbarrieren geschuldet sind, vor.

Wie sind Ihre Erfahrungen mit dem AIB Festgeld?

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit dem Festgeld der AIB mit und helfen Sie anderen Sparern. Wie steht es Ihrer Meinung nach um die Sicherheit, die Konditionen, die Kommunikation oder das Online-Banking? Einfach den Button „Angebot bewerten“ oder „Fragen & Antworten“ anklicken und Ihre Erfahrungen mit der AIB mitteilen bzw. Ihre Bewertung abgeben.

AIB Festgeld eröffnen


Angebot bewerten

Frage & Antworten

  • Es wurde noch keine Frage gestellt.

Eine Frage stellen:


Bisher gibt es leider noch keine Verbrauchermeinung!

Hatten Sie bereits Erfahrungen mit diesem Anbieter?


SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern



 
Zinspilot Banner 160x600